Zimmer
Erwachsene Kinder
i

Zimmer 2
Erwachsene
Kinder

Zimmer 3
Erwachsene
Kinder

Ladies Artists Friends No2

Knust Hamburg
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg
Start: 06.11. - 21:00 Uhr
Ende: 06.11. -23:30 Uhr
Musik

Was passiert eigentlich, wenn sich Hamburger freischaffende Sängerinnen zum Mädelsabend treffen?Zu allererstmal entstehen da sehr lustige Abende und allerhand Lach- & Sachgeschichten aus der Musikwelt. Ein kleines Forum zum gegenseitigen Unterstützen, Austauschen über Musikerproblemchen und das ein oder andere Glas Wein. Viel schöner aber ist, dass man sich zusammentut und ein Konzert plant. Um zu zeigen, dass Hamburg doch ganz schön tolle Künstlerinnen zu bieten hat: Ladies-Artists-Friends fand am 1.3. im Hamburger Knust statt. Viele der Sängerinnen sind seit Jahren tief freundschaftlich verbunden, halten einander den Rücken frei im Business, singen gegenseitig in ihren Bands Background. »Ich finde, dass Castingshows und die Musikindustrie in unserer Zeit den Anschein erwecken, dass es eine Art Konkurrenzdruck oder Rivalität unter Künstlern, insbesondere Sängerinnen gebe.«, sagt Mit-Initiatorin Miu »Dabei geht es beim Musikmachen doch vor allem darum, gemeinsam als Team Schönes zu schaffen und Menschen zu verzaubern.« Und genau das gehen die Ladies an: Quer durch die Genres verbunden durch Freundschaft führt die Reise von minimalistischem Jazz über Pop, zu leidenschaflichen Soulklängen bis hin zu einer ordentlichen Prise Rock. »In Zeiten wo sich Menschen mehr über ihre Unterschiede definieren, stehen in Hamburg ein paar Ladies auf, und machen Musik. Gemeinsam«, meint Soulsängerin Sarajane McMinn, die auch mit von der Partie ist. Die Band des Abends stellten die Instrumentalisten der Bands, mit denen die Sängerinnen sonst unterwegs sind. Ehrensache, dass die Musiker sofort zugesagt haben. Beim ersten Line-up von Ladies-Artists-Friends war für jeden etwas dabei: Jazzig und vielfältige Klänge von Takadoon, Joscheba und Elin Bell, Songwriterpop auf englisch und deutsch von Emma Longard und Liza&Kay, direkte Ansagen von Rockröhre Deine Cousine, kraftvollen Soul von Debby Smith, Miu und Sarajane. Der erste Abend war ein tolles Erlebnis - menschlich, organisatorisch, musikalisch. Wir haben uns entschlossen, diese Reihe fortzuführen und auszubauen. Wir wollen Künstlerinnen (egal, ob Frontleute oder Instrumentalistinnen), die ihre Projekte ehrgeizig voranbringen, fördern und den Dialog in Hamburg unter den Musikerinnen stärken. Weil wir's wichtig finden. Und weil's ziemlich lustig ist.

Quelle: ASKHELMUT

Route planen

Event passt – Bude auch!

Noch kein Bett für nach der Party? Wir haben die passende Bude für Euch, ob für zwei, drei, vier, fünf oder sechs von Euch. Kommt vorbei und schlaft Euch aus. Frühstück gibt es bei uns bis 12 Uhr, falls es spät wird…

Full-Day Check-Out

Wer kennt das nicht? Am letzten Abend noch mal richtig einen draufmachen oder auf das Fest der Feste gehen.. Wenn da bloß nicht der 12 Uhr Check-Out wäre. Unser Angebot für alle Nachtschwärmer und Langschläfer!
Der Full-Day Check-Out am Abreisetag ermöglicht, dass Ihr noch gemütlich bis 22.00 Uhr in der Bude rumlümmeln könnt.
Ist das was? Dann jetzt die Verfügbarkeit checken!
Frag uns via Facebook Messenger oder ruf uns an: St. Georg: +49(0)40 3808780 oder St. Pauli +49(0)40 807915820

Flaschenpost aus Hamburg

Hamburg hautnah, aber nicht nackt – die Superbuden Flaschenpost bringt Elbstrandnews und Kiezgetuschel zu Euch nach Hause – ob in der Perle oder in der Ferne – wir schreiben Euch!

Bitte informiert mich darüber, was bei euch so los ist.

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Vielen Dank! In Deinem Postfach findest Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.