Zimmer
Erwachsene Kinder
i

Zimmer 2
Erwachsene
Kinder

Zimmer 3
Erwachsene
Kinder

Teerpappe

Astra Stube Musikkultur e.V.
Max-Brauer-Allee 200
22769 Hamburg
5,3 km bis St. Georg
385 m bis St. Pauli
Start: 02.03. - 20:00 Uhr
Ende: 03.03. - 05:00 Uhr
Musik

Teerpappe, Plattenlabel aus Hamburg präsentiert seinen ersten Event. (Ambient, Industrial, Elektronik) Dazu gibt es ein überregionales Booking. Siegmar Fricke wird uns seine Soundkulissen vorstellen, Nostandskomitee wird uns richtig wechblasen und Occupied Head wird das ganze zusammen mit seinem Sohn Adrian am Saxophon abrunden. DJ Beschallung vom Plattenteller gibt es von Schwall, Kluentah und Wosto. Angedacht ist das nach dem letzten Live Act noch ein bisschen Rave ist. Also Turnschuhe mitbringen!! Teerpappe Plattenlabel von Wosto gibt es seit Oktober 2017. Es werden in diesem Jahr drei weitere Releases von diversen Künstlern folgen. Fokus vom Label ist eher kratzig und unangenehm also zum kotzen!! Siegmar Fricke alias PHARMAKUSTIK (Rotorelief) Notstandskomitee (Block 4) OCCUPIED HEAD + Adrian Mauson Schwall Dj (Rothenburgsort) Kluentah (Fallbeil) Wosto (Teerpappe/Fb) Siegmar Fricke alias PHARMAKUSTIK, seit den 80er Jahren im experimentell elektronischen Sektor aktiv, präsentiert seine neuesten soundpools in der Astra-Stube in Hamburg. Pharmakustik ist eine audiovisuelle Veranschaulichung medizinischer Vorgänge in Form von Klangskulpturen, deren musikalische Bestandteile audiochirurgisch bearbeitet und kombiniert werden. Mit Synthesizer-Hardware eingespieltes Material wird z.B. im Nachhinein innerhalb der Aufnahmesoftware moduliert, transformiert, implantiert, geschnitten, geschichtet und zu einem Klangorganismus verdichtet. Hierbei werden spezielle plugin-tools wie Multiband-Rhythmizer und Granularsynthese eingesetzt. Pharmakustik bleibt dabei immer abstraktes Konstrukt jenseits von Songstrukturen oder melodischen Gehalts; im Vordergrund steht immer die Realisation eines idiosynkratischen Klangs mit eigener Handschrift. Siegmar Fricke steht weltweit in Kontakt zu Künstlern der elektronischen Avantgarde; zwischen 1986 und 1988 traf er mehrfach Conrad Schnitzler in Berlin und spielte mit ihm dort Material für die Vinyl-LP 'Extruder' ein, die 2018 auf dem französischen Label ROTORELIEF erscheint. Ausserdem erschien 2017 das Pharmakustik-Album "Pulsed Lavage" auf dem Label NO-WARE, herausgebracht und gemastert von Uwe Schmidt alias Atom Tm. Siegmar Fricke arbeitet ebenfalls auf dem Gebiet der 'konkreten Malerei'. www.pharmakustik.org | www.pharmakustik.bandcamp.com ------------------------------------------------- Notstandskomitee ist ein Electro-Industrial Projekt des Berliner Musikers Malte Steiner, gegründet 1991 als Soloprojekt neben seiner Gruppe Das Kombinat. Über die Jahre entwickelte Steiner aus dem ersten Industrial Ansatz eine eigenständige Stilvariante von IDM für dieses Projekt. Dabei verwendet er alle möglichen Arten des elektronischen Instrumentariums, um die komplexen Rhythmen zu erzeugen, von analogen über digitale Synthesizer bishin zur Software. Konzerte werden von Computeranimationen unterstützt, die in Echtzeit synchron zur Musik generiert werden. Dadurch werden beide Welten, Bild und Ton, verbunden, ein wichtiger Aspekt von Notstandskomitee. Konzerte fanden weltweit statt und Veröffentlichungen erschienen auf Kassette, CD, Vinyl und Online. https://notstandskomitee.bandcamp.com http://www.block4.com/index.php?id=10 https://www.youtube.com/watch?v=ItFpPBhm0D4 https://soundcloud.com/notstandskomitee --------------------------------------------------------------- OCCUPIED HEAD ist ein Soloprojekt von Dieter Mauson, geboren 1964 in Leer/Ostfriesland. Seine Ursprünge liegen im Punk, Post-Punk, der elektronischen Musik der 70er und 80er und im Industrial. 1982 begann er in diversen No-Wave Bands Bass zu spielen. Seit 1986 aktiv in den Duos NOSTALGIE ÉTERNELLE und später DELTA-SLEEP-INDUCING PEPTIDE sowie OPFER DER HINGABE startete er 1993 das Ambient-Soloprojekt MAJESTIC TWELVE. 1995 legte er eine Schaffenspause ein und begann erst 2009 wieder Musik zu machen. Nachdem erst die Duos wieder reaktiviert wurden startete er 2011 sein neues Soloprojekt – OCCUPIED HEAD. Musik, die er selbst als unbewusste Musik bezeichnet. Lange Soundcollagen, die auf Rhythmen im eigentlichen Sinne verzichten. Die Musik ist zumeist elektronisch, aber auch akustische Elemente finden sich in ihr (Fieldrecording, Feedbacks und auch Gitarre und Bass kommen zum Einsatz). https://soundcloud.com/occupied-head ---------------------------------------------------- Links zu denen da noch: https://soundcloud.com/teerpappe https://soundcloud.com/andateyka https://soundcloud.com/kluentah https://soundcloud.com/wosto

Quelle: ASKHELMUT

Route planen

Event passt – Bude auch!

Noch kein Bett für nach der Party? Wir haben die passende Bude für Euch, ob für zwei, drei, vier, fünf oder sechs von Euch. Kommt vorbei und schlaft Euch aus. Frühstück gibt es bei uns bis 12 Uhr, falls es spät wird…

Full-Day Check-Out

Wer kennt das nicht? Am letzten Abend noch mal richtig einen draufmachen oder auf das Fest der Feste gehen.. Wenn da bloß nicht der 12 Uhr Check-Out wäre. Unser Angebot für alle Nachtschwärmer und Langschläfer!
Der Full-Day Check-Out am Abreisetag ermöglicht, dass Ihr noch gemütlich bis 22.00 Uhr in der Bude rumlümmeln könnt.
Ist das was? Dann jetzt die Verfügbarkeit checken!
Frag uns via Facebook Messenger oder ruf uns an: St. Georg: +49(0)40 3808780 oder St. Pauli +49(0)40 807915820

Flaschenpost aus Hamburg

Hamburg hautnah, aber nicht nackt – die Superbuden Flaschenpost bringt Elbstrandnews und Kiezgetuschel zu Euch nach Hause – ob in der Perle oder in der Ferne – wir schreiben Euch!

Bitte informiert mich darüber, was bei euch so los ist.

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Vielen Dank! In Deinem Postfach findest Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.