Making of Superbude - Special

3 Übernachtungen in der kälteren Jahreszeit buchen und 17% Rabatt erhalten. Mehr Infos >>>

Making of Superbude - Special

4 Tage und 3 Nächte lang Hamburg erleben und mit dem Promocode makingofsuperbude 17% bei Deiner Buchung sparen.
Komm nach Hause, Quiddje!

Gültig nach Verfügbarkeit und ab 3 Übernachtungen von Sonntag bis Donnerstag im November, Dezember, Januar und Februar.
Nur online buchbar auf unserer Webseite www.superbude.de.

Make it super Schließen
Zimmer
Erwachsene Kinder
i

Zimmer 2
Erwachsene
Kinder

Zimmer 3
Erwachsene
Kinder

Berlin Syndrome - Astra STube

Astra Stube Musikkultur e.V.
Max-Brauer-Allee 200
22769 Hamburg
5,3 km bis St. Georg
385 m bis St. Pauli
Start: 03.10. - 20:00 Uhr
Ende: 03.10. - 23:00 Uhr
Musik

Berlin Syndrome Berlin Syndrome ist eine fünfköpfige Indie/Alternative-Band aus Magdeburg und Berlin, die 2014 gegründet wurde. Wegen seines Studiums und auf der Suche nach neuen musikalischen Projekten, zog Sänger Graeme Salt im Jahr 2013 von Manchester/UK nach Magdeburg, wo er kurz darauf Robert beim gemeinsamen Gitarrespielen in der WG-Küche, kennenlernte. Schnell entstand die Idee zusammen Musik zu machen. Kurze Zeit später lernten die beiden Marcel, Mathias und Marvin kennen, die die Band komplettierten. Einige Monate später probten die fünf Musiker in Roberts damaligem WG-Zimmer, wo die ersten Songs entstanden – ganz ohne aufwändige Produktion und viel Equipment. Im Frühjahr 2014 hatte die Band bereits den Magdeburger Bandcontest “SMW Talentverstärker” gewonnen. Im September 2014 wurde die erste Single zur gleichnamigen EP “All For The Good” veröffentlicht. Es folgten an die hundert Auftritte, Headliner-Shows in kleinen Bars, finsteren Clubs und auf liebevoll gestalteten Festivals in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und England, wie zum Beispiel Rocken am Brocken, Sound Of The Forest, Summersounds Bremen und viele mehr. Nach vier ereignisreichen Jahren ist es nun Zeit, das Debüt Album “Sweet Harm” zu veröffentlichen. “Sweet Harm” ist ein Querschnitt der Phasen, die man im Zusammenleben mit anderen Menschen durchläuft. Es versteht sich als Reflektion unserer Zeit in all ihrer Komplexität und spiegelt die Momente wider, in denen man sich mit dieser konfrontiert sieht. So sind elf Songs entstanden, die jeweils ein anderes Viertel einer Großstadt repräsentieren; mit verschiedenen Persönlichkeiten, verschiedenen Rhythmen, verschiedenen Einflüssen und Widersprüchen. Mal sind die Songs, wie zum Beispiel “Voices” oder “Lemonade”, düster und doch herzlich schön, manchmal erscheinen sie fröhlich (“Sweet Harm” / “Lords”) und lassen dich dann einsam zurück. Das Album filtert nicht nur den Zeitgeist, sondern zeigt die vielen musikalischen Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder, wie The National, Foals, Interpol, Editors oder Joy Division.Als Resultat ist ein facettenreiches Werk entstanden, welches den Rahmen bildet für das, was das “Berlin Syndrome” sein könnte: Sich nicht entscheiden zu können, ob in den düsteren Straßen der Stadt eher Verstecken oder Tanzen angebracht ist. Die erste Singleauskopplung aus “Sweet Harm” heißt “Hips” und erscheint am 6. April 2018. Der Song vereint viele verschiedene Facetten des Albums. Treibende Drums, eine markante Bassline, effektverliebte und verspielte Gitarren, die auf Graemes sonore Stimme treffen und so eine melancholische und doch tanzbare Stimmung erschaffen.

Quelle: ASKHELMUT

Event passt – Bude auch!

Noch kein Bett für nach der Party? Wir haben die passende Bude für Euch, ob für zwei, drei, vier, fünf oder sechs von Euch. Kommt vorbei und schlaft Euch aus. Frühstück gibt es bei uns bis 12 Uhr, falls es spät wird…

Full-Day Check-Out

Wer kennt das nicht? Am letzten Abend noch mal richtig einen draufmachen oder auf das Fest der Feste gehen.. Wenn da bloß nicht der 12 Uhr Check-Out wäre. Unser Angebot für alle Nachtschwärmer und Langschläfer!
Der Full-Day Check-Out am Abreisetag ermöglicht, dass Ihr noch gemütlich bis 22.00 Uhr in der Bude rumlümmeln könnt.
Ist das was? Dann jetzt die Verfügbarkeit checken!
Frag uns via Facebook Messenger oder ruf uns an: St. Georg: +49(0)40 3808780 oder St. Pauli +49(0)40 807915820

NEWS-RAKETE AUS HAMBURG

Hamburg hautnah, aber nicht nackt – die Superbuden News-Rakete bringt Elbstrandschnack und Kiezgetuschel zu Euch nach Hause – ob in der Perle oder in der Ferne – wir schreiben Euch!

Bitte informiert mich darüber, was bei euch so los ist.

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Vielen Dank! In Deinem Postfach findest Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Superbude
St. Pauli

Juliusstr. 1-7, 22769 Hamburg
stpauli@superbude.de
Anfahrt und Parken

Superbude
St. Georg

Spaldingstraße 152, 20097 Hamburg
stgeorg@superbude.de
Anfahrt und Parken
1
2
3
4
5
  • 1) Reeperbahn
  • 2) Landungsbrücken
  • 3) DOM
  • 4) Elbphilharmonie
  • 5) Speicherstadt