Ein super Tag in Eimsbüttel

Es muss ja nicht immer St. Pauli sein – auch andere Hamburger Stadtteile sind lebendig, mit hübschen Cafés und Läden bestückt und von buntem Volk bewohnt. Ich habe es einmal mit Eimsbüttel versucht und hier einen super Tag in diesem beliebten Stadtteil für Euch zubereitet.

Morgens

nach einem gemütlichen Frühstück bei uns im Kitchenclub fahrt Ihr am besten zur U2-Station Christuskirche. Wenn Ihr in der Superbude St. Pauli nächtigt, könnt Ihr auch bis zur Christuskirche laufen und schon ein wenig Schanzenflair schnuppern. Hinter der Christuskirche lauft Ihr in den Weidenstieg und biegt in den Fuß- und Radweg ein, der östlich des Isebekkanals entlangführt. Nach einigen Metern werdet Ihr rechts von Euch das altehrwürdige Kaifu-Bad entdecken. Es lohnt sich das ganze Jahr über, hier das beheizte Freibad oder die Saunen zu besuchen. Wer schon immer mal vom Zehner springen wollte, kann das übrigens hier tun!

Isebekkanal

Ihr folgt dem Isebekkanal nun bis zur Osterstraße und folgt dieser nach links. Die Osterstraße ist die Hauptschlagader des Stadtteils Eimsbüttel; Die belebte Straße ist von pittoresken Altbauten mit vielseitigen Geschäften und Cafés gesäumt. Besonders besuchenswert ist die Straße zum Osterstraßenfest im Mai, wenn hier für Groß und Klein jede Menge Trubel, Schlemmerei und Kleinkunst geboten wird. In der Osterstraße findet Ihr nette Läden wie z.B. den hippen Accessoire-Shop Flying Tiger Kopenhagen (Osterstraße 104), den Manga&Anime-Laden Sakura (Heußweg 25), den Klamottenladen Derbe, wo Ihr Euch u.a. mit dem klassischen, aber modisch aufgetunten Friesennerz und schicken Gummistiefeln ausstatten könnt (der einzige Derbe-Laden in Hamburg!),. und den Wohnung-und-Wohlfühl-Laden Frau Hansen, wo Ihr sicher ein super Hamburg-Souvenir findet.

Viele Infos zu Veranstaltungen in der Osterstraße, zum Beispiel zum weißen Dinner, findet Ihr übrigens auf der Osterstraßen-Vereins-Homepage!

Weißes Dinner in der Osterstraße / Foto: Berita

Mittags

Wie wäre es nun mit einer feinen Pause? Dazu bietet sich das Café Délice in der Osterstraße 168 an. Hier gibt es delikate, französische Kaffeekultur, einen tollen Mittagstisch und köstliche Kuchen bei sehr gemütlicher Atmosphäre.

Am Ende der Osterstraße biegt Ihr nun rechts in die Methfesselstraße. Dort findet Ihr in der Methfesselstraße 60 den süßen Kinderschuhladen Leo Luna und zwei Häuser weiter den Spielzeugladen Zauberland

Eimsbüttel lebt von einer sehr lebendigen Nachbarschaft, die viele kleine Initiativen ins Leben gerufen hat und sich rege austauscht. Alle vier Wochen findet am Else-Rauch-Platz bei der U-Bahnstation Lutterothstraße ein sehenswerter Anwohnerflohmarkt statt. Den nächsten wird es am 25.11.2018 geben.

Falls Ihr übrigens schon immer mal eine Pfeife haben wolltet und auf der Suche nach einem gut sortierten Pfeifenladen seid: besucht einmal Gerd Jansens Pfeifendepot in der Methfesselstraße 86, das lohnt sich auf jeden Fall!

Von der Lutterothstraße könnt Ihr nun in den Stellinger Weg einbiegen. An der Kreuzung Stellinger Weg/Hellkamp findet Ihr das Tauschhaus Eimsbüttel, ebenfalls ein Beispiel lebendigen Zusammenlebens: hier bringen die Eimsbütteler ausgediente Alltagsgegenstände hin und nehmen sich andere mit – alles völlig kostenlos. Dabei  kommt man immer wieder mal nett ins Gespräch.

Tauschhaus in Eimsbüttel
Tauschhaus in Eimsbüttel

Im Stellinger Weg 15 findet Ihr noch einen sehr speziellen Laden: den Käppi-Shop Manystyles – coole Kopfbedeckungen, so weit das Auge reicht. Wenn Ihr nun dem Stellinger Weg über den Heußweg bis zur Osterstraße lauft, habt Ihr bereits einen guten Überblick von Eimsbüttel gewonnen.

Abends

Nette Bars findet Ihr einige in Eimsbüttel – z.B. die Mr. Ape Bar im Stellinger Weg 9, Für ein besonders, kleines und feines Abendprogramm könnt Ihr einmal im Filmraum in der Müggenkampstr. 45 vorbeischauen. Allerdings, wenn Ihr so richtig ausgehen wollt: hier bieten Schanze und St. Pauli doch um Einiges mehr.

Ich wünsche Euch einen netten Abstecher nach Eimsbüttel!

Eure Inga aus der Superbude

0 Kommentare zu “Ein super Tag in Eimsbüttel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']