Die Superbude goes green

Urban Gardening oder auch einfach we ♥ Grün!

Plant

Auch wenn es nicht immer ganz leicht ist, mit seinen Kollegen zusammen die Pflege von Pflanzen zu übernehmen, haben wir uns dazu entschlossen, die Superbude St. Pauli etwas floraler zu gestalten. Statt Hotel-Hund kümmern wir uns nun um unsere Hotelpflanzen.
Im Kitchenclub der Superbude wächst und gedeiht unser kleiner Urban Jungle, wir finden es super! Es ist nicht nur gemütlicher als vorher, sondern wir haben auch darauf geachtet Pflanzen zu verwenden, die unsere Luft filtern wie zum Beispiel der Bogenhanf.

Bogenhanf

Mit den Töpfen einer vergangenen Pflanzaktion konnten wir auch gleich die Fenster ordentlich behängen. Größte Hürde: es war echt total heiß diesen Sommer und die Hänger in den Fenstern hängen leider jetzt doppelt… Hoffentlich bekommen wir die kleinen Glitzer-Blätter wieder fit, wir bemühen uns!

To the window…

Der 20 Jahre alte Gummibaum ist der neue Mittelpunkt des kleinen Gartens, er heißt Marco und hat eine stolze Größe erreicht. Wir durften den Baum von Freunden übernehmen und er teilt nun die Lobby in zwei gemütliche Sitzecken.

Gummibaum

Mit Mülleimern als Blumentopf, alte Teekiste als Hocker, grünen Daumen und viel Aufmerksamkeit den Pflanzen gegenüber hoffen wir, dass es Euch genauso gut gefällt wie uns…?

Palm Bude
Greenerie
Bogenhanf

2 Kommentare zu “Die Superbude goes green

  1. Sieht ja voll gemütlich aus bei euch 🙂 Wir werden unsere Gäste Mal weiterschicken, wenn sie nach Hamburg gehen 😉

    Es grüßt aus Cape Coral
    Marin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']