Dachhasen

Ostern in Hamburg 2017

Zwischen Samstag, dem 15. April und Montag, dem 17. April wird es in Hamburg an einigen Orten brennen und man wird überall bunte Eier finden – für von weither Angereiste erscheint Ostern mit seinen Küken, Osterhasen, Eiern, einem Auferstandenen und vielen Feuern möglicherweise als ein recht seltsam zusammengewürfeltes Fest. Für Christen ist der Ostersonntag der wichtigste Feiertag des Jahres; für Kinder und Familien ist es das Fest der bunten Eier. Urlauber, Touristen, Pilger und Reisende können in der Osterzeit 2017 in Hamburg einiges erleben. Hier haben wir einige Events, Osterfeuer und Eiersuchaktionen für Euch zusammengetragen…

Ostermittagsfestessen und Eiersuche im Park

Stadtpark

Das Landhaus Walter im Stadtpark veranstaltet Ostersonntag und Ostermontag jeweils ab 10:00h einen Osterbrunch, bei dem live gekocht wird. Der Bruch kostet pro Person 24,90 €, Kinder von 6-12 zahlen 12,00 €; jüngere Kinder können kostenlos mitspeisen. Es gibt u.a. Lachs, Shrimps, Roastbeef, mediterranes Gemüse und Cheesecake an Himbeerragout. Eine Reservierung wird empfohlen! Diesen Brunch können Familien mit Kindern wunderbar mit einer privaten Ostereiersuche im Stadtpark verbinden.

Der Stadtpark ist von der Superbude St. Pauli mit Auto und Bahn in etwa 25 Minuten erreichbar; von der Superbude St. Georg aus braucht Ihr etwa 15 Minuten mit dem Auto und 25 Minuten mit der Bahn.

blümchen

Volkspark Altona

Das Bauernhaus im Volkspark lädt am Ostersonntag und am Ostermontag zwischen 11:00h und 15:00h zu einem hausgemachten Brunch ein. Es gibt u.a. verschiedene geräucherte Fische, Antipasti, Mousse au Chocolat und rote Grütze mit Vanillesauce. Für Kinder bieten sich auch hier viele Möglichkeiten zur Ostereiersuche; zusätzlich gibt es einen Minigolfplatz und einen Waldspielplatz. Auch für diesen Brunch empfehlen wir eine Reservierung. Der Bruch kostet 26 € für Erwachsene und 13 € für Kinder.

Der Volkspark ist von der Superbude St. Pauli mit Auto und Bahn in etwa 20-30 Minuten erreichbar; von der Superbude St. Georg aus braucht Ihr etwa 30 Minuten mit dem Auto; wenn Ihr mit der Bahn unterwegs seid, empfehlen wir Euch eher den Stadtpark!

Wildpark Schwarze Berge

Schon am 14. April startet das Osterfest im Wildpark Schwarze Berge. Im Wildpark-Restaurant gibt’s ab 8:30h ein Frühstücksbuffet – falls Ihr früh aufstehende Kinder habt – und ab 11:00h können Kinder beim Osterbasteln mitmachen und selbst gebastelte Hasen und Dekorationen mit nach Hause nehmen (Voranmeldung: 040 / 819 77 47 0, Kosten: Ermäßigter Wildpark-Eintritt + 3 € Materialkosten). Zwischendurch empfiehlt es sich, die niedlichen neuen Tierbabys im Streichelgehege zu besuchen und versteckte Ostereier zu zählen. Wer richtig zählt, bekommt Freikarten für den Wildpark!

Von beiden Superbuden aus erreicht Ihr den Wildpark in etwa einer halben Stunde mit dem Auto und in etwa einer Stunde mit Bus und Bahn.

Osterfeuer Blankenese / Foto: Sansibla
Osterfeuer Blankenese / Foto: Sansibla

Osterfeuer

Feuer gibt’s in Hamburg zum Osterfest zu Hauf – hier eine Auswahl:

Feuer am Elbstrand

Entlang des Elbstrands zwischen Övelgönne und Blankenese gibt es eine ganze Reihe von Feuern, die Besucher gerne mit einem Picknick und einem Osterspaziergang verbinden. Allerdings kann es sein, dass die Osterfeuer bei Südwind abgeblasen werden müssen, da sie die umgebenden Häuser gefährden können.

Burchardkai zur Osterzeit
Burchardkai zur Osterzeit

Osterfeuer in Blankenese

Die 4 Blankeneser Osterfeuer werden am 15. April entzündet und sind wegen der wunderschönen Häuser und der Elbnähe sehr beliebt.

Wir empfehlen Euch, Räder zu mieten oder am Elbstrand entlang zu spazieren, um die Feuer zu sehen. Das könnt Ihr super mit einer Fahrt der Linie 62 von den Landungsbrücken bis Neumühlen/Övelgönne verbinden.

Alsterdorfer Osterfeuer

Das Alsterdorfer Osterfeuer findet ebenfalls am 15. April ab 17 Uhr neben der Barakiel Halle statt. Neben dem Feuer gibt’s Bratwurst, Brause und Bier.

Osterfeuer an der Horner Rennbahn

Das Osterfeuer auf der Horner Rennbahn findet am 15. April zwischen 16:00h und 23:00h statt. Das Feuer brennt ab 19:00h; es gibt Gegrilltes, Stockbrot und viel Musik.

Osterfeuer Elbinsel Kaltehofe

Die Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe veranstaltet dieses Jahr am 15. April zum 2. Mal ein Osterfeuer für jung und alt. Die familienfreundliche Veranstaltung bietet neben dem Feuer eine Besuch im Museum, Kunstinstallationen, Frisbeegolf, Speisen aus dem Café und Gegrilltes.

Der Besuch der Wasserkunst Elbinsel lässt sich wunderbar mit einer Ostereiersuche im Entenwerder Park und einem Abstecher zum großartigen Entenwerder 1 verbinden, wo es in einem ganz besonderen Ambiente direkt am Wasser Köstlichkeiten zu speisen gibt.

Am besten reist Ihr nicht mit dem Auto, sondern mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Rad oder der Maritime Circle Line an.

weitere Osterfeuer findet Ihr hier.

Osterfeuerfahrt mit dem Boot

In Hamburg gibt es einige Osterfeuer- und Lichterfahrten auf Booten. Beispielsweise könnt Ihr mit dem Schaufelradschiff MS LOUISIANA STAR oder mit der MS Hammonia in See stechen.

Ostermärkte in Hamburg

Freilichtmuseum Kiekeberg

Ganz in der Nähe des Wildparks Schwarze Berge befindet sich das Freilichtmuseum Kiekeberg. Im Museum findet am 16. und am 17. April ein Ostermarkt statt. Hier könnt Ihr mit der ganzen Familie Zeit verbringen: es gibt echte Hasen und Riesenkaninchen zu bestaunen, Kinder können bei Mitmach-Stationen basteln und backen, und es gibt jede Menge rund ums Thema Ostern zu kaufen.

Norddeutscher Ostermarkt

Das Museum für Völkerkunde veranstaltet dieses Jahr zum 33. Mal den „Norddeutschen Ostermarkt“. Das Museum zeigt Osterbräuche und bemalte Eier aus der ganzen Welt; dieses Jahr sind die Bräuche der griechischen Insel Sifnos im Fokus. Am gesamten Osterwochenende präsentieren etwa 60 Aussteller ihre Eierkunst. Zusätzlich zu den Eiern gibt’s herrliches Essen vom arabischen Restaurant Okzident und verschiedene Workshops.

Wer bereit ist, für einen Ostermarkt etwas weiter zu fahren, dem empfehlen wir den Kunsthandwerkermarkt Bergedorfer Mühle.

Frohe Ostern!

Eure Superbude

Nächste Woche geht’s hier im Blog um den Isemarkt!

 

 

 

 

Kategorien Allgemein Essen Events Reisen Tiere
Inga Lankenau

Hallo liebe Gäste! Ich bin Inga und arbeite als freie Künstlerin, Illustratorin, Dozentin und als Bloggerin für die zauberschöne Superbude. Auf unserem Superbude-Blog könnt ihr mehr über unsere neuesten Frühstücksaufstrichsrezepte, unsere Lieblingsorte und -Veranstaltungen und über Hamburgerisches und Superbudiges erfahren.

0 Kommentare zu “Ostern in Hamburg 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']