Hamburg mit Hund

Liebe Gäste und Hundefreunde,

wir freuen uns, dass Ihr bei uns in Hamburg in den Superbuden seid! Und wir freuen uns darüber, in den vergangenen Jahren in beiden Hotels eine sehr vielfältige Gästeschar gehabt zu haben: Backpacker, Familien, Durchreisende, Geschäftsleute, Kinder jeden Alters, Verliebte, ganze Junggesellenabschiede – und natürlich auch Hunde. Wir hoffen, dass sich Eure Vierbeiner bei uns so wohl fühlen wie Ihr und versuchen, unser Bestes dafür zu tun:

Super Leckerli
Super Leckerli

Hunde in den Superbuden

Damit kein Hundegast allzu lange draußen hockt, möchten wir hier gleich darüber informieren dass bei uns keiner draußen warten muss. Super wäre es, wenn Ihr Euren Hund bei uns anmelden würdet. Die Übernachtung auf dem Zimmer kostet für Euer Lieblingstier 5 €. Nehmt Euren Hund wirklich ruhig mit rein (in Mehrbettzimmern solltet Ihr Eure Zimmergenossen natürlich vorher fragen).

Angeleinte Hunde dürfen auch beim Frühstück mit dabei sein – dann bitten wir Euch aber herzlich, Euren Vierbeiner so weit weg vom Buffet wie möglich zu platzieren.

Hunde bekommen bei uns in den Superbuden selbstverständlich einen Napf mit frischem Wasser – und in St. Georg gibt’s dazu ein Leckerechen vom nahegelegenen Tierladen Pet Shop Boys. Der Laden wurde zum schönsten Hundeladen Europas gekürt. In dem sehr sympathischen, privaten Laden gibt es ausschließlich hochwertige Nahrung

Gasthund Armani war auch daGasthund Armani war auch da

Hamburg mit Hund

Andrea aus der Superbude St. Pauli ist mit ihrer französischen Bulldoge Mex viel in Hamburg unterwegs. Sie empfiehlt Euch, mit Eurem Hund rund um den Museumshafen Övelgönne spazieren zu gehen – sowohl am Elbstrand als auch im darüber gelegenen Donners Park finden Eure Tiere viele neue Freunde und können sich richtig austoben, ins Wasser springen und über Sand und Wiesen tollen. In der Strandperle oder im Strandkiosk könnt Ihr dabei besonders gut eine Pause machen. Aber Achtung: es gibt am Elbstrand hundefreie und Hundeauslauf -Zonen. Beachtet dafür am besten vor Ort die Schilder und haltet Euch bitte daran – besonders im Sommer, wenn es voll wird und Familien mit kleinen Kindern möglicherweise irritiert reagieren, wenn Hunde mit ihnen buddeln wollen.

Wer bereit ist ein wenig weiter zu fahren, dem empfehlen wir den Entenwerder Park oder die Gebiete rund um den Eichbaumsee – dort ist unglaublich viel Platz für freien Auslauf, es ist verhältnismäßig leer, die Hunde können schwimmen und leinenlos rennen. Im Hamburger Stadtpark gibt’s größtenteils Leinenpflicht, nur im “Sierischen Gehölz” im Südwesten des Parks findet Ihr eine Hundeauslauffläche.

Besonders gern geht Andrea mit Familie und Hund in den Central Park, eine sehr Hunde- und familienfreundliche Strandbar und gleichzeitig Naherholungsgebiet mitten in der Schanze, wenige Gehminuten von der Superbude St. Pauli entfernt. Auf dem Weg könnt Ihr gleichzeitig durch den Florapark (mit Hundefreilauffläche) schlendern und Eurem Hund dort etwas Auslauf gewähren.

TollendeTollende Hündchen

Für unsere Gäste aus der Superbude St. Georg ist die Außenalster näher dran – auch hier könnt Ihr mit Eurem Hund lange spazieren gehen. Eine Freilauffläche gibt’s gegenüber vom Cliff. Wenn Ihr eine kleine Hundewiese in der Nähe der Superbude St. Georg sucht, findet Ihr sie im Lohmühlenpark.

An alle Hundebesitzer: gebt uns gerne in den Kommentaren weitere Hunde-Tipps, wenn Euch welche einfallen!

Herzliche Grüße aus den Superbuden und viel Spaß mit Eurem Hund in Hamburg!

Eure Inga aus den Superbuden

Nächste Woche geht’s hier weiter mit der Paloma-Bude!

Kategorien Allgemein Hamburg Reisen Tiere
Inga Lankenau

Hallo liebe Gäste! Ich bin Inga und arbeite als freie Künstlerin, Illustratorin, Dozentin und als Bloggerin für die zauberschöne Superbude. Auf unserem Superbude-Blog könnt ihr mehr über unsere neuesten Frühstücksaufstrichsrezepte, unsere Lieblingsorte und -Veranstaltungen und über Hamburgerisches und Superbudiges erfahren.

4 Kommentare zu “Hamburg mit Hund

  1. Dafür liebe ich Euch noch mehr .

  2. Das klingt schon mal nach sehr viel Spaß.

    Wie wärs noch mit einem kleinen Agility-Parcour? 😉

  3. Inga Lankenau

    Hallo Stephan,
    das klingt auch gut, kennst du zufällig einen?
    Viele Grüße aus der Superbude!
    Inga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']