Die Paloma-Bude in St. Georg – märchenhaft und palomänal!

Es war einmal die Rockstarsuite. Diese erste Themenbude in der Superbude St. Pauli wurde seit Anbeginn der Superzeit als besondere Location für Kreativmeetings, für weit gereiste Bands, Events oder einfach für ein Wochenende mit Freunden in Hamburg genutzt. Eines Tages sollte auch die Superbude St. Georg ein solch besonderes Hotelzimmer bekommen. So trug es sich zu, dass die Palomabude entstand: ein pink-gelber, real gewordener Kindheitsraum für bis zu 6 Gäste…

Willkommen im Sommer!

Der weit gereiste Gast nebst Begleitung wird direkt nach Betreten des palomäischen Gemaches der prickelnden Einzigartigkeit dieses Etablissements gewahr werden. Hier und da liegen Fat Boys zwischen knallpinken Wänden und knallgelben Betten herum – dabei handelt es sich um überaus gemütliche Sitzsäcke, die von Weitem wie Gestrandete im Schlaraffenland wirken mögen und eine einladende Gemütlichkeit ausstrahlen, begleitet von Summer-Feeling und Strandfaulenzen.

1477973_367574923389154_2025541460_n

Sowohl die gemütlichen Betten samt vernetztem Doppelhochbett als auch die Fat Boys bieten Euch zum Beispiel nach einem wild gefeierten Junggesellinnenabschied oder nach einer Backpacker-Party-Nacht auf dem Kiez eine grandiose Chillout-Stätte. Dazu könnt Ihr Euch amtliche Sounds einverleiben: schließt einfach Euer Smartphone an den Blockrocker an und los geht’s! Für alle, die Hamburg gut gestylt erleben wollen, offeriert die Paloma-Bude einen begehbaren Kleiderschrank zum hemmungslosen Kleidertauschen, Umziehen, Anprobieren und Spaß haben! Zusätzlich hat die Bude noch viele weitere fröhliche Details parat….

una cara para la paloma amarilla
oh la paloma amarilla!

 

Sommer und gute Laune in Hamburg....auch im Winter.
Sommer und gute Laune in Hamburg….auch im Winter

Die Limo

Im Kühlschrank kann sich der Reisende an der ergötzenden Paloma-Lemonade laben, auf die bereits vielerlei Loblieder gesunden wurden. Zum Beispiel (Quelle: Facebook-Bewertungen):

„Beste Limo der Welt! Wahnsinnig prickelnd, lecker und erfrischend!“

„Soooo lecker! Bester Zufallsfund 2016“

„Bestes Gesöff on planet- pink, prickelnd, erfrischend, einfach „palomänal“!“

„Paloma, Mezcal, Limette und ne Prise Salz mit Basilikum Topping= glücklich“

„Das perfekte Getränk für den Sommer. Sehr lecker“

Die Paloma Pink Grapefruit Lemonade hat einen recht hohen Fruchtgehalt von 12,5 %, wird nur aus natürlichen Zutaten hergestellt (z.B. Pink Grapefruitsaft, Limettensaft und Bio-Agavensirup nebst einer Prise Meersalz).

Paloma, Tequila und Margarita

Man mag nun erkennen, dass unsere Kooperation mit den Machern dieses glücksverheißenden Sommers in der Dose ein gar glücklicher Zufall war. Eine absolut herrliche Gaumenfreude sei Euch hier noch zusätzlich ans Herz gelegt: Paloma-Limo bildet eine super Kombi mit Tequila. Da diese spaßversprechende Vereinigung bereits häufig gewünscht wurde, bieten wir Euch ein Paloma-Special mit extra Tequila-Shots an. Einfach an der Rezeption fragen!

Glücklicherweise bildet besagte Kombination von Limo und Schnaps den Geschmack einer gut gemixten Margarita (übrigens: spanisch für „Gänseblümchen“), die selbst Edelsommeliers nicht immer von der „echten“ Margarita zu unterscheiden vermögen – was insbesondere dadurch bemerkenswert scheint, dass einer guten Margarita natürlich die Patina ihrer Geschichte anhaften sollte: die Erinnerung an ein Showgirl namens Margarita de la Rosa aus Guadalajara, das in den 1930er Jahren zur Kreation des Drinks inspiriert haben soll; oder an einen Barkeeper aus der UK namens William J. „Bill“ Tarling, der zur gleichen Zeit einen ähnlichen Drink namens „Picador“ aus Limetten- oder Zitronensaft, Cointreau und Tequila in seiner Rezeptsammlung notierte; und an die geschwinde weltweite Verbreitung des Getränkes in den 1950er Jahren.

So trägt es sich nun zu, dass manch einer die Paloma-Gefilde derart schätzt, dass er sie kaum mehr verlassen mag – dazu möchten wir tröstend versprechen: man sieht sich meist mindestens zweimal im Leben!

1404649_367572150056098_1310645851_o

Habt eine tolle Zeit bei uns in den Superbuden, seid neugierig, nehmt Hamburg als modernes Märchen wahr und freut Euch des Lebens!

Eure Superbude

Nächste Woche geht’s hier 453 Studen hoch zum Michel!

Kategorien Allgemein Design Reisen Specials
Inga Lankenau

Hallo liebe Gäste! Ich bin Inga und arbeite als freie Künstlerin, Illustratorin, Dozentin und als Bloggerin für die zauberschöne Superbude. Auf unserem Superbude-Blog könnt ihr mehr über unsere neuesten Frühstücksaufstrichsrezepte, unsere Lieblingsorte und -Veranstaltungen und über Hamburgerisches und Superbudiges erfahren.

0 Kommentare zu “Die Paloma-Bude in St. Georg – märchenhaft und palomänal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']