Kind am Elbstrand

Familienurlaub in Hamburg – Super für Kinder!

Liebe Familien,

Wir nehmen Kinder ernst und wünschen den kleinen Menschlein, dass sie sich bei uns pudelwohl fühlen und obendrauf eine fantastische, spielerische, erlebnisreiche und unvergessliche Zeit in Hamburg haben. Dazu haben wir hier einige Infos für Euch, welche super Angebote wir speziell in den Superbuden für Kinder bereithalten und was die kleinen Leute in Hamburg erleben können…

Kinder in den Superbuden

Vorweg das Wichtigste: bei uns gibt es keine Verbotsschilder für Kinder. Kinder dürfen überall dabei sein!

Generell dürfen Kinder bis einschließlich 12 Jahre in den Superbuden kostenlos frühstücken – erfahrungsgemäß machen Waffeln mit Nutella und bunten Streuseln samt Kakao den Kids morgens gute Laune.

In jeder Bude können kostenfrei Babybetten für Kinder bis 3 Jahre aufgestellt werden.

An typischen Hamburger Schietwettertagen können Kinder sowohl in St. Georg als auch in St. Pauli bei all unseren Events mit dabei sein (z. B. beim Soundkuchen).

Shel und Kinder Superbude Hotel Hostel St. Pauli
Shel und Kinder Superbude Hotel Hostel St. Pauli
Kinder beim Soundkuchen
Kinder beim Soundkuchen

Kinderbücher und Spiele gibt’s natürlich auch: unser Hit ist „Looping Louis“, wo die Spieler mit einer kleinen Wippe ihre Hühnerställe vor einem batteriebetriebenen Kunstflieger schützen müssen. Zudem haben wir in beiden Buden Bastel- und Malsachen und freuen uns natürlich auch besonders, wenn die Kleinen sich damit kreativ ausleben – gerne auch in den Gästebüchern!

Wenn kleine Menschen stilvoll über das Kiezpflaster cruisen wollen, können dafür bei uns Longboards ausgeliehen werden. Für Anfänger empfehlen wir erste Probefahrten im Schanzenpark (wenige Minuten von der Superbude St. Pauli entfernt) oder auf dem Parkplatz der Superbude St. Georg.

Als Familienhotel möchten wir Euch besonders die Superbude St. Georg empfehlen – auf dieser Bude liegt unser Familienfokus! Im Gegensatz zu unserer Pauli-Bude gibt es dort die Möglichkeit, Zustellbetten in die Buden zu schaffen – Kinder bis 12 Jahre können somit kostenlos in St. Georg übernachten. Außerdem haben wir dort gute Parkmöglichkeiten für Familien mit Kind, Hund und Kegel, es gibt eine Dachterrasse und einen Innenhof samt Reifenschaukel zum Spielen im Sommer und eine Turnhalle für Regentage. In der Turnhalle kann Tischtennis, WII, Kicker und Skateboardmemory gezockt werden, um die von den Süßigkeiten in der Lobby gewonnene Energie herauszulassen. In unserem super Kino werden regelmäßig Kinderfilme gezeigt, zusätzlich können Kassettenrecorder mit Hörspielen ausgeliehen werden.

 

Hamburg für Kinder

Indoor-Aktivitäten

Um ehrlich zu sein: Hamburg hat knapp 200 Regentage im Jahr. Daher solltet Ihr neben Stadtbesichtigungsplänen, Elbstrandspaziergängen und Parkbesuchen auch einige Indooraktivitäten auf Eurem Reiseplan haben. Familien möchten wir wärmstens einen Besuch im Miniaturwunderland empfehlen – auch wenn der Eintritt nicht gerade preiswert ist, so lohnt sich ein Besuch dennoch und wird Euch und Euren Kindern lange im Gedächtnis bleiben.

Kinderwunderland
Kinderwunderland

Durch unsere Kooperation mit dem Hamburger Chocoversum bekommen große und kleine Leckermäuler vergünstigten Eintritt im Schokoladenmuseum – sprecht uns einfach an der Rezeption darauf an!

Sportliche Indoor-Aktivitäten für alle Kinder und Möchtegernkinder hat Hamburg ebenfalls zu Hauf zu bieten. Zum Beispiel in der XXL-Trampolinwelt JUMP House. Hier finden neben dem allgemeinen Gehüpfe regelmäßig erheblich abgefahrene 3D-Dodgeball-Turniere statt (=Völkerball auf Trampolinen). Die nächste Dodgeball-Veranstaltung könnt Ihr am Donnerstag, den 12. Mai 2016 miterleben.

JumpHouse:FreeJUMP / Foto: JumpHouse
JumpHouse:FreeJUMP / Foto: JumpHouse

Weitere Tobeorte sind das Abenteuerzentrum rabatzz und das Lazerfun, wo Ihr mit einem Lichtstrahler interaktive Ziele und die Westen anderer Spieler beschießen könnt (seit 18. März 2016 gibt’s auch in HH-Mundsburg eine Arena).

Im Hamburger Schwarzlichtviertel könnt Ihr in eine geheimnisvolle nächtliche Welt eintauchen und Euch durch Geschicklichkeitsparcours, Schwarzlichtminigolf und begehbare Illusionen hindurchwundern. Ein prächtiges Highlight für einen generationenübergreifenden Familienurlaub!

Stargate1/Foto:Schwarzlichtviertel
Stargate1/Foto:Schwarzlichtviertel
Schwarzlichtminigolf/Foto:Schwarzlichtviertel
Schwarzlichtminigolf/Foto:Schwarzlichtviertel

 Bei schönem Wetter

An schönen hanseatischen Sonnentagen könnt Ihr mit all Euren Kindern ohne hohen finanziellen Aufwand (z.B. mit einer HVV-Gruppenkarte) die verschiedenen Parks besuchen. Einen besonders großen Spielplatz bietet der Hamburger Stadtpark: hier gibt’s ein riesiges Plantschbecken, meterhohe Schaukeln, eine Seilbahn, Dutzende von Spielgeräten und unglaublich viel Sandbuddelfläche.

Park-Becken
Park-Becken

 

Riesenschaukel im Stadtpark
Riesenschaukel im Stadtpark

Im Schanzenpark in der Nähe der Superbude St. Pauli habt Ihr die Möglichkeit, mit den Kids Sonntags (von April bis Oktober) zwischen 15:00h und 17:30h auf dem Kilimandschanzo zu klettern. Auch der Elbstrand ist ein schönes Ausflugsziel mit Kindern – hier gibt’s viele Badestellen und Plantschmöglichkeiten an der Elbe (Vorsicht allerdings: die Containerschiffe produzieren viel Sog und Wellenschlag!).

Echte kleine Hamburger
Echte kleine Hamburger

Da Kinder Tiere lieben, könnt Ihr natürlich auch Hagenbecks Tierpark und/oder das Tropenaqarium (auch schlechtwettertauglich) besuchen. Wer eine kostengünstigere Tierbeobachtung anstrebt und ein wenig Naherholung wünscht, kann seine Familie in das Niendorfer Gehege umleiten.

Kattas in Hagenbecks TierparkKattas in Hagenbecks Tierpark
Kattas in Hagenbecks Tierpark

Für weitere individuelle Tipps stehen Euch natürlich auch unsere super Mitarbeiter an der Rezeption zu Verfügung!

Habt viel Spaß mit Eurer Familie!

Eure Superbude

Nächste Woche gibt’s hier exklusiv das Rezept unseres Mai-Aufstrichs!

 

3 Kommentare zu “Familienurlaub in Hamburg – Super für Kinder!

  1. Bin mal gespannt wie es ist in Hamburg mein Urlaub zu machen und mit mein Yoga zu kombinieren.

  2. Daniela Zöllner

    Guten Abend,

    Benötige noch eine kleine Detailierung bzgl. Babybetten. Könntet Ihr so eines zur Verfügung stellen, oder müssten wir das mitbringen? Wir wollten mit Öffis kommen, wäre ordentlich Aufwand also das Reisebettchen usw. mit zu nehmen…

    Danke! Daniela Zöllner

  3. Liebe Daniela,
    wir haben in beiden Superbuden (St.Georg & St.Pauli) Kinder Reisebetten für Kinder von 1- 4 Jahre vor Ort. Dieses musst du also nicht mitbringen. Wir leihen es Dir gerne und kostenlos aus. Natürlich frühstückt Dein „Engelchen“ auch 4 free bei uns 😉
    Für alle größeren Kinder (bis einschließlich 12 Jahre) gilt das kostenlose Bett (dann aber ein richtiges 80 x 200 cm) natürlich auch!
    Sag uns einfach bei der Reservierung bescheid, was Du benötigst.
    Am besten rufst Du uns an!
    Superbude St.Georg: 040-3808780
    Superbude St.Pauli: 040-807915820

    Herzlichst* Deine Superbude(n)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.