Reception Lady Elisa

Mitarbeiterin des Monats – unsere Reception Lady Elisa!

Wer sind eigentlich die netten jungen Damen, die Euch in der Superbude St. Georg empfangen und Euch Superbuden- und Hamburgtipps geben? Diesen Monat stellen wir euch Eine von ihnen vor: unsere Elisa.

Reception Lady Elisa
Reception Lady Elisa

Elisa lebt seit 2 Jahren in Hamburg und kommt ursprünglich aus Venedig. Dort studierte sie Fremdsprachen (Spanisch und Deutsch), Literatur und Kunstgeschichte. Wegen einer Liebe plante sie den Umzug in unser nordisches Äquivalent zu Venedig und blieb demnach den Kanälen und Wasserstraßen treu.

Elisa fühlte sich von Anfang an in Hamburg zu Hause und fand schnell eine kleine Wohnung (was in unserer Hansestadt bemerkenswert ist!). Manchmal vermisst sie ihre ursprüngliche Heimat natürlich – vor allem das Zusammensein mit ihrer Familie. Sie fährt etwa 4 mal im Jahr nach Venedig, um Familie und Freunde zu besuchen.

Elisa fand zuerst einen Job als Praktikantin bei uns in der Superbude St. Pauli und konnte danach als Rezeptionistin in St. Georg anfangen. Hier kümmert sie sich um den Empfang der Gäste und informiert über Aktuelles in Hamburg, Nutellabrote, den Kitchenclub, über unsere Buden, Waffelteig, Fußmatten, Astrakisten mit Jeansbezug, Tresengetränke oder die nächste S-Bahn-Station.

Hier haben wir noch einige Fragen an und Antworten von Elisa gesammelt:

Wie alt bist du?

30

Seit wann arbeitest du in der Superbude?

seit 2 Jahren

Das Reiseziel deiner Träume:

Süd- und Mittelamerika

Was sollte man in Hamburg gesehen oder erlebt haben?

Durch den alten Elbtunnel flanieren und die Aussicht auf Hamburg von der anderen Elbseite genießen

An welchen Gast erinnerst du dich noch besonders?

Ein Gast aus Italien, der sich freute dass ich italienisch spreche. Ich erzählte ihm so viel über Hamburg, dass er sagte er hätte schon vor der Ankunft das Gefühl gehabt, Hamburg komplett zu kennen.

Welches Konzert in Hamburg ist dir in Erinnerung geblieben?

Ein Konzert von den Backstreet Boys! Ich war als Kind in alle von ihnen verliebt, und mit 30 dachte ich dann: jetzt aber!

Schonmal in der Elbe geschwommen?

Nein. Ich kann nicht schwimmen.

Welches Gericht kochst du dir am meisten?

Pasta!

Was muss ein Tourist in Hamburg tun, um wie ein Hamburger zu wirken?

„Moin!“ sagen.

Welche Musik sollte in den Superbuden gespielt werden?

Alles! Es ist allerdings abhängig von der Tageszeit.

Was machst du, wenn du nicht in der Superbude bist?

Freunde treffen, lesen auf Deutsch, basteln, nähen.

Welchen Kuchen würdest du mit zum Soundkuchen bringen?

Rice Crispie-Schokokuchen aus geschmolzenen Schokoriegeln

 

Wenn ihr nun das nächste Mal in der Superbude St. Georg übernachtet, trefft ihr schon einmal auf ein bekanntes Gesicht aus Italien!

Eure Superbude

Nächste Woche Dienstag stellen wir Euch in unserem monatlichen DIY-Blogpost das unglaubliche Seetang-Pesto vor. Seid gespannt!

Kategorien Allgemein Hamburg Reisen
Inga Lankenau

Hallo liebe Gäste! Ich bin Inga und arbeite als freie Künstlerin, Illustratorin, Dozentin und als Bloggerin für die zauberschöne Superbude. Auf unserem Superbude-Blog könnt ihr mehr über unsere neuesten Frühstücksaufstrichsrezepte, unsere Lieblingsorte und -Veranstaltungen und über Hamburgerisches und Superbudiges erfahren.

0 Kommentare zu “Mitarbeiterin des Monats – unsere Reception Lady Elisa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']