Kitchen Queen

Mitarbeiterin des Monats: unsere Kitchen Queen!

Liebe Superbudenfreunde,

ab jetzt stellen wir Euch hier monatlich einen unserer Mitarbeiter vor, so dass Ihr zusätzlich zum Rezeptions- oder Kitchenclub-Schnack noch ein bisschen mehr darüber erfahren könnt, wer waswowiewann bei uns macht.

Unsere erste Mitarbeiterin des Monats ist unsere Küchenfee a.k.a Kitchen Queen Bettina.

Kitchen Queen
Kitchen Queen

Stellt Euch vor es ist Neujahr. Ihr seid für ein paar Tage zu uns in die Superbude gekommen und habt eine rauschende Sylvesternacht hinter Euch. Vielleicht seid Ihr absolut nicht ins Bett gegangen, sondern direkt vom Feuerwerk zu einer weiteren Party, dann habt Ihr möglicherweise noch eine Wette oder Euren Schlüssel verloren und musstet den gesamten Weg von der Superbude bis zu den Landungsbrücken noch einmal hin und zurück rennen.

Wie dem auch sei – stellt Euch also vor, Ihr habt eine lange Nacht hinter Euch und katert Euch zum Frühstück. Eine freundliche junge Dame teilt Euch nach einem kleinen Seitenblick auf Euren Zustand mit, dass das Neujahrsfrühstück vorausschauend um Mett, Zwiebeln, saure Gurken, Rollmops und Aspirin erweitert wurde. In dem Moment geht Euch die wahre Bedeutung des Wortes „Küchenfee“ auf.

Ob es um Euren Kater, das obligatorische Nutellabrot, Müsli-Joghurt zum Mitnehmen, Frühstücksbelagnachschub oder den Aufstrich des Monats geht – Bettina hilft Euch da gern weiter.

Seit Bettina beim Superbuden-Team dabei ist (Anfang Oktober 2014), unterstützt sie die Anschaffung eines Backofens, um damit herrliche Dinge wie Donauwellen, Rotkäppchentorten und Käsekuchen herstellen zu können.

Zum Abschluss zeigen wir Euch hier das Rezept ihres superschnellen Käsekuchens – mit etwas Übung ist er in 7 Minuten backfertig!

Bettinas Käsekuchen

Teig

400g Mehl

150g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)

200h geschmolzene Margarine

Füllung

720g Quark

150g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)

3 Eier

250g geschmolzene Margarine

eventuell Mandarinenstückchen aus der Dose

Vermengt alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel miteinander und bedeckt den Boden einer Springform mit einem Teil des Teigs. Vermischt danach alle Zutaten für die Füllung in einer Schüssel und gebt sie auf den Teig. Legt die Mandarinenstückchen, falls erwünscht, auf die Füllung. Legt restlichen Teig als Streusel obenauf.

Backt den Kuchen bei 180 Grad für 45 min.

Kommenden Dienstag präsentieren wir Euch unseren ersten Do-It-Yourself-Blog!

viele Grüße aus der Superbude!

Inga

 

 

0 Kommentare zu “Mitarbeiterin des Monats: unsere Kitchen Queen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']