Passwort auf der Rückseite

Superbude goes Geocaching!

Hamburg ist voller Schätze. Einen davon entdeckten wir am Wochenende ganz zufällig unter einer Holzbank.  Tatsächlich muss hier ein Geocaching-Begeisterter mit Akkuschrauber seine Spuren hinterlassen haben. Auch wir haben die Gelegenheit ergriffen, etwas für euch zu hinterlassen. Wer während seines Hamburg-Aufenthaltes einen kleinen Ausflug in unerwartet bezauberndes und unentdecktes Neuland mit einer Schatzsuche verbinden möchte, findet unten die richtigen Koordinaten. Auf der Rückseite des hier abgebildeten Zettels befindet sich ein Passwort – schickt dieses Passwort an supermail@superbude.de und ihr bekommt eine kleine Überraschung!

Passwort auf der Rückseite
Passwort auf der Rückseite

 

 

Geocaching
X
Kategorien Allgemein
Inga Lankenau

Hallo liebe Gäste! Ich bin Inga und arbeite als freie Künstlerin, Illustratorin, Dozentin und als Bloggerin für die zauberschöne Superbude. Auf unserem Superbude-Blog könnt ihr mehr über unsere neuesten Frühstücksaufstrichsrezepte, unsere Lieblingsorte und -Veranstaltungen und über Hamburgerisches und Superbudiges erfahren.

0 Kommentare zu “Superbude goes Geocaching!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.