Ananas aus Schottland

Superbude Supermarkt & Tüdelüt

Shoppen rockt. Das bewies die Event-Agentur Pila und Tüdelüt vergangenen Sonntag in der Superbude St.Pauli. Hier gab’s Einiges zum Mitnehmen, Erleben und vor Ort genießen…..

Streetart Strampler
Streetart Strampler

Zum Beispiel eine Käppi, live handveredelt von Hamburgs urbanem Dekorateur SPÄM. Seine Burger-Motive, mal katzengesichtig oder großzügig mit Oktopus garniert, könnt ihr überall in Hamburg finden – also Augen auf!

Auch der Streetartist „Ismilealot“ (yeshedoes!) zeichnete für uns erstmalig live seine Hamburg- Edition „A Captain’s Delight“ auf mitgebrachte oder vor Ort gekaufte Shirts – eine individuelle maritime Hamburgnote zum Mitnehmen und Erinnern.

Wer SPÄMS Leidenschaft für Burger teilt, konnte am Sonntag im Innenhof der Superbude bei „The Big Balmy“ sehr köstlich speisen. Jeder der nach den ersten 4 Burgern am Sonntag noch weitere Balmy -Burger zu sich nehmen möchte, kann dies am 24. Und 25. Mai auf dem Straßenfest St. Georg in der Langen Reihe tun – und uns natürlich dabei in der Superbude St. Georg besuchen!

"very happy customers"
„very happy customers“

„Das ist meine Lieblings!“, sagt Conrad und zeigt schwelgerisch auf seine „Walnuss-Karamell“- Kreation. Er eröffnete 2006 in Hamburg-Eimsbüttel einen der ersten Cupcake-Läden Europas, das Rezept dazu entwickelte seine Großmutter in den 1950ern in Detroit. Am Sonntag konnte man sich nach dem Burger also auch süß glücklich essen.

Ananas aus Schottland
Ananas aus Schottland

Beim Stand des Hamburger Streetart- Ladens „snotty“ kaufte man schicke „Alman“- Shirts, limitierte Sneakers und Hippie-Ibiza-Armbänder. Snottys „cool stuff“ für den kommenden Festivalsommer könnt ihr auch in der Klosterallee 67 erwerben. Hin da!

Das Design – Studio Kingdrips präsentierte Klamotten mit dem einprägsamen Kronen-Logo („Nichts ging an unserem Logo vorbei!“, sagte man dort. Stimmte.) und ebenso einprägsamen Statements wie: „death smiles at us all. The only thing we can do is smile back!“

Neben T-Shirts und Caps gab es bei dem Hamburger Streetart Laden „under pressure“ Literatur um und über die Szene („es lebe der Sprühling!“) und freundlich dargebotene belgische Pralinen.

Brandnews bei Mantis
Brandnews bei Mantis

Beim Stand des ebenfalls aus Hamburg stammenden Skatershops „Mantis“ fand man – auch hamburgisch bemalt – alles was Rollen hat, und natürlich jede Menge Streetwear. Geworben wurde hier herzlich für das „Parallel Magazin“, ein neues deutsches non-profit Skatermag.

Tina Turnbeutel
Tina Turnbeutel

Designerin Katrin Rieber (ein garten) verkaufte ihre „Tina-Turnbeutel“ – liebevoll gestaltete Unikate aus dem Goldstoff aus Altona, aus einem afrikanischem Schal oder einem gefundenen marokkanischen Textilschatz, und die Modedesignerin Jenny Kuhrt (Jonneygold) präsentierte ihre Freaky Feder Ohrringe aus echtem Leder.

"love to party"
„love to party“

Für die passende Musik sorgten DJ Gudstav – und der pocket mixer, ein handliches Wundergerät zum Live-Mixen, das keinen Strom benötigt und direkt an Smartphones, PCs, Laptops, MP3-Player und Tablet-PCs angeschlossen werden kann.

Weitere Fotos und Infos zur Veranstaltung und den Ausstellern findet ihr hier!

3 Kommentare zu “Superbude Supermarkt & Tüdelüt

  1. War wirklich eine toller Nachmittag bei euch. Findet das jetzt regelmäßig statt?

    • Jörn

      Hallo Sarah, wir danken für Deine lieben Worte. Wir hätten in jedem Fall große Lust den Supermarkt in diesem Jahr noch ein zweites mal ins Leben zu rufen. Einen Termin haben wir jedoch noch nicht. Schau gerne auf unserer Facebook Seite bei Events https://www.facebook.com/superbude.hamburg . Dort informieren wir regelmäßig über dieses und andere Happenings bei uns im Kitchenclub. Auf Bald* sonnige Grüße aus St.Pauli. Deine Superbude (Jörn)

  2. Tuedeluet

    Hach, schööön war’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']