Sommerurlaub an der Elbe? In Hamburg?

Elbstrand von Krautsand
Der Elbstrand von Krautsand im alten Land bei Hamburg.

Kein Problem! Sogar ein Sommerurlaub an der Elbe im Herbst ist durchaus ab und zu drin. So geschehen an einem Sonnenwochende im Oktober, an dem sich vereinzelt sogar noch ein paar Mutige in die Fluten stürzten konnten, bevor sich der norddeutsche Himmel wieder für mehrere Monate in ein trübes Grau taucht und einem der Wind den Regen direkt ins Gesicht weht. Diese Bilder zeigen den Elbstrand von Krautsand, einer Insel im Alten Land, deren Strand an jenem Wochenende stellvertretend für alle Elbstrände in und um Hamburg zum braten herhalten musste. Hamburgs Stadtstrand, die Strandperle, war uns zu voll und so nahmen wir die zusätzlichen Kilometer in Kauf.

Hamburg im Herbst. Die Elbe im alten Land bei Hamburg.
Hamburg im Herbst. Die Elbe im alten Land bei Hamburg.

Die Gegend um Krautsand läd nicht nur zum Sonnenbad ein, sondern eignet sich auch hervorragend für Fahrradtouren und Wanderungen. Fahrradshops in Hamburg findet ihr in Hülle und Fülle. Von Hamburg aus müsst ihr nur auf die südliche Elbseite gelangen und dem großen Fluss Richtung Norden folgen. Zum Rennradfahren empfehlen wir von den St. Pauli Landungsbrücken mit der Fähre nach Finkenwerder überzusetzen. Der ungeübte Radfahrer sollte aber lieber mit dem Auto anreisen, denn es sind von der Superbude doch ca. 50 km bis Krautsand. Also raus in die Natur, bevor der Winter und damit auch Weihnachten in der Tür stehen!

Hamburg im Herbst. Der Elbstrand von Krautsand im alten Land bei Hamburg.
Hamburg im Herbst. Der Elbstrand von Krautsand im alten Land bei Hamburg.

Mehr spannende Eindrücke aus Hamburg und aller Welt findet ihr bei SHINE – Ein Reisemagazin.

1 Kommentar zu “Sommerurlaub an der Elbe? In Hamburg?

  1. Elbinsel Krautsand ist mir bis heute noch fremd gewesen. Jetzt wo das Wetter wieder besser wird, werd ich mal vorbei fahren. Danke für diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[is_en ? "EN" : "DE"]
[type='text']
[type='text']
[type='email']
[type='email']