Die Paloma-Bude in St. Georg – märchenhaft und palomänal!

1477973_367574916722488_1071435175_n

Es war einmal die Rockstarsuite. Diese erste Themenbude in der Superbude St. Pauli wurde seit Anbeginn der Superzeit als besondere Location für Kreativmeetings, für weit gereiste Bands, Events oder einfach für ein Wochenende mit Freunden in Hamburg genutzt. Eines Tages sollte auch die Superbude St. Georg ein solch besonderes Hotelzimmer bekommen. So trug es sich zu, dass die Palomabude entstand: ein pink-gelber, real gewordener Kindheitsraum für bis zu 6 Gäste…

Weiterlesen

Hamburg mit Hund

Zu Hause ist hinter der Fußmatte!

Zu Hause ist hinter der Fußmatte!

Liebe Gäste und Hundefreunde,

wir freuen uns, dass Ihr bei uns in Hamburg in den Superbuden seid! Und wir freuen uns darüber, in den vergangenen Jahren in beiden Hotels eine sehr vielfältige Gästeschar gehabt zu haben: Backpacker, Familien, Durchreisende, Geschäftsleute, Kinder jeden Alters, Verliebte, ganze Junggesellenabschiede – und natürlich auch Hunde. Wir hoffen, dass sich Eure Vierbeiner bei uns so wohl fühlen wie Ihr und versuchen, unser Bestes dafür zu tun:

Weiterlesen

Kickstart-Kimchi

super Kimchi

super Kimchi

Kimchi ist gewissermaßen das asiatische Pendant zu unserem Sauerkraut – zumindest bezüglich der Zubereitung, denn Geschmack und Verwendung des eingelegten Chinakohls unterscheiden sich doch sehr von der hiesigen Beilage. Niemand käme wohl auf die Idee, Suppen mit einem Löffel Sauerkraut zu verfeinern, das Sauerkraut zwischen Burger Buns zu legen oder bei der Sauerkrautherstellung Gurken statt Kohl zu verwenden. All dies ist mit dem aus Korea stammenden fermentierten Gericht jedoch möglich. Eine koreanische Mahlzeit ohne Kimchi ist eine Seltenheit und die Herstellungsweisen des Nationalgerichtes sind derartig vielfältig und kulturell bedeutsam, dass sie von der UNESCO zum immateriellen Weltkulturerbe gekürt wurden…

Weiterlesen

Queeres Hamburg – Events, Bars und Parties

CSD HamburgCSD Hamburg

Liebe Gäste der Superbuden,

Hamburg hat als weltoffene Stadt für die queere Szene einiges zu bieten. Auch wenn Händchen haltende Damen, nackte, durch die Straßen voguende, außerordentlich interessant gekleidete und geschminkte Transgenderleute, nackig-lackig-ledrige Gestalten oder ganz andere Mitglieder der geschlechtlich und sexuell andersartig Gestrickten jenseits der Heteronormativität das Straßenbild in Berlin, Paris oder New York offensiver prägen als im dezenteren Hamburg, so gibt es dennoch viele Begegnungsmöglichkeiten für Menschen aller Regenbogenfarben.

Weiterlesen

Die Reeperbahn von A (Anmache) bis Z (Zocken) – ein Mini-Wörterbuch (Teil 3)

Typisch....Teil3

Typisch….Teil3

Liebe Gäste,

das hat noch gefehlt! In unserem Blog findet Ihr ab jetzt eine geballte Ladung an Fakten von A-Z rund um die Hauptschlagader des Kiezes – die Reeperbahn. Ein Mini-Wörterbuch der Fun Facts, Events, Schuppen, Places to be and not to be – ordentlich alphabetisch sortiert, damit Ihr Euch auch noch nach ein paar Bieren zurechtfindet!

Weiterlesen

Hamburger Clubs – Markthalle

Grosser saal _unbestuhlt_Publikum

In unmittelbarer Nähe des Hamburger Hauptbahnhofes (von beiden Superbuden innerhalb von etwa 20 Minuten erreichbar) befindet sich eine Art überdachtes, quadratisches Amphitheater. Hier wurden ehemals Blumen und Gemüse im Rahmen des Hamburger Großmarktes feilgeboten. Silvester 1976 öffnete die Markthalle als Veranstaltungsort die Tore. Die Krautrock-Band Embryo spielte das Eröffnungskonzert; in den Jahren danach rockten so vielfältige musikalische Legenden wie AC/DC, Archive, Beatsteaks, The Cure, Guns’N’Roses, Metallica, Nirvana, Herbert Grönemeyer, Iggy Pop, REM, Björk, die Scorpions und U2 das Haus.

Weiterlesen

KITCHENCLUB REZEPTE – DIE BESTEN AUFSTRICHE DER SUPERBUDE!

super Kokosmilchreis

super Kokosmilchreis

Die Steinfrucht der Kokospalme birgt wundersame Qualitäten in sich. So kommt diesen Monat bei uns in den Superbuden ein veganer Milchreis mit Kokosmilch auf den Frühstückstisch – eine köstliche tierproduktlose Variante zum Kuhmilchreis! Auch wenn es sich dabei nicht exakt um einen Aufstrich handelt, hoffen wir dennoch dass der Milchreis diesen Januar Euren Hamburg-Besuch bei uns versüßen wird!

Weiterlesen

Silvester last Minute in Hamburg

majestätischer Nachtbesuch der Queen Mary

Der ein oder andere von Euch, werte Gäste der Superbuden, wird möglicherweise im Laufe des diesjährigen Silvesterabends ähnliche Erfahrungen mit Alkoholika machen wie der routinierte Butler James, der sich und der 90-jährigen Miss Sophie im Sketch „Dinner for One“ reichlich nachschenkt. In diesem Blog gebe ich Euch Tipps für die letzten Tage, Minuten und Sekunden des sich dem Ende zuneigenden Jahres, an denen Ihr Euch auch mit exponentiell steigendem Alkoholpegel noch sicher entlang hangeln könnt.

Weiterlesen

Die Reeperbahn von A (Anmache) bis Z (Zocken) – ein Mini-Wörterbuch (Teil 2)

Typisch....Teil2

Typisch….Teil2

Liebe Gäste der Superbuden,

das hat noch gefehlt! In unserem Blog findet Ihr ab jetzt eine geballte Ladung an Fakten von A-Z rund um die Hauptschlagader des Kiezes – die Reeperbahn. Dies ist ein Mini-Wörterbuch der Fun Facts, Events, Schuppen, Places to be and not to be – ordentlich alphabetisch sortiert, damit Ihr Euch auch noch nach ein paar Bieren zurechtfindet!

Weiterlesen

Die Hamburger Märchenschiffe

Märchenschiffe in Hamburg

Märchenschiffe in Hamburg

Liebe Kinder!

In der Weihnachtszeit landen jährlich fünf magische Schiffe am Jungfernstieg. Die Märchenschiffe bieten ein buntes und aufregendes Programm für Euch. Eure Eltern könnt Ihr währenddessen in einem anderen Schiff parken, wo sie Essen und Trinken bekommen. Um die Märchenschiffe zu sehen, reisen Menschen aus der ganzen Welt an – sogar aus Belgien, Japan, Feuerland oder auch aus Holland. Letztes Jahr waren Dreißigtausend Leute da – das sind so viele wie alle Ameisen in einem Ameisenhaufen. Ihr findet die Märchenschiffe direkt an der Binnenalster. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auf den Schiffen Kekse backen, Märchen lauschen, Spiele spielen, Zaubern, in Büchern stöbern oder – wenn Ihr Glück habt – sogar dem gestiefelten Kater oder Rotkäppchen begegnen.

Weiterlesen