Anreisen nach Hamburg

Hamburg HBF

Hamburg HBF

Wie reist man eigentlich am besten nach Hamburg? Für Backpacker, Familien mit Kindern, Geschäftsreisende, Liebespärchen oder beste Kumpels gibt es da sicherlich verschiedenste, zeit- und budgetabhängige Antworten. Ich habe hier im Superbuden-Blog einige Anreise-Tipps für Euch zusammengetragen…

Weiterlesen

Der Isemarkt – wo die Kartoffeln „Linda“ und „Belana“ heißen

Schick

Zwischen den U3-Stationen „Hoheluftbrücke“ und „Eppendorfer Baum“ reihen sich bunte Marktstände unter der U-Bahn-Trasse. Hier findet Europas längster Freiluftmarkt statt – der Isemarkt mit seinen fast 1000 Metern Gemüse, Käse, Fisch, Blumen, Spielzeug, Obst und vielen feinen Köstlichkeiten. Auf diesem Markt wird selbst die schnöde Currywurst zur Delikatesse – knusprig und aus Biofleisch, begleitet von einem noch warmen, krossen, innen fluffigen Brötchen. Der Isemarkt strahlt eine ähnliche Anspruchshaltung aus wie die Häuser der Umgebung: hier in Harvestehude geht es gediegen zu…

Weiterlesen

Ostern in Hamburg 2017

Dachhasen

Dachhasen

Zwischen Samstag, dem 15. April und Montag, dem 17. April wird es in Hamburg an einigen Orten brennen und man wird überall bunte Eier finden – für von weither Angereiste erscheint Ostern mit seinen Küken, Osterhasen, Eiern, einem Auferstandenen und vielen Feuern möglicherweise als ein recht seltsam zusammengewürfeltes Fest. Für Christen ist der Ostersonntag der wichtigste Feiertag des Jahres; für Kinder und Familien ist es das Fest der bunten Eier. Urlauber, Touristen, Pilger und Reisende können in der Osterzeit 2017 in Hamburg einiges erleben. Hier haben wir einige Events, Osterfeuer und Eiersuchaktionen für Euch zusammengetragen…

Weiterlesen

KITCHENCLUB REZEPTE – DIE BESTEN AUFSTRICHE DER SUPERBUDE!

März: Möhren-Apfel-Zwiebel-Relish

gesund und vegan!

gesund und vegan!

Liebe Gäste,

zum Frühlingsanfang in Hamburg haben wir uns einen eher exotischen Kitchenclub-Aufstrich ausgedacht, der perfekt zum veganen Frühstück in den Superbuden passt, aber auch zu Käse und Wurst: Möhren-Apfel-Zwiebel-Relish! Diese gesunde Beilage eignet sich wunderbar als Katerfrühstücks-Bestandteil nach einer durchfeierten Nacht auf St. Pauli, die Ihr gemeinsam mit Euren Freunden bis in die lila Wolken der Morgenstunden genossen habt, aber auch als Vitaminbombe für Geschäftsreisende und Backpacker oder als Kostprobe für Familien mit neugierigen Kindern! Übrigens: wenn Ihr Euch einen ganz bestimmten Aufstrich wünscht, könnt Ihr hier im Blog gerne einen Kommentar dazu hinterlassen! Weiterlesen

Der größte Parkfriedhof der Welt – Hamburgs ungewöhnlichstes Reiseziel

Leben und Tod in Regenbogenfarben

Leben und Tod in Regenbogenfarben

Mit seinen 391 Hektar ist der Friedhof Ohlsdorf der viertgrößte Friedhof der Welt und die größte Ruhestätte Europas. Die Fläche des New Yorker Central Parks kann mit der des Hamburger Parkfriedhofes nicht mithalten; der Reichtum der Tier- und Pflanzenwelt des gleichzeitig gepflegten und verwunschenen Parks ist für einen Friedhof einmalig. Man meint, wenn man durch diesen „Wald der Engel“ streift, dass es hier nicht vornehmlich um den Tod geht – sondern um Stille, Achtsamkeit, um Natur und darum, Zeit für existentielle Fragen zum Leben für sich zu stellen oder zu beantworten. Ich möchte Euch, liebe Gäste der Superbuden, einen Besuch dieses außergewöhnlichen Ortes wärmstens empfehlen…

Weiterlesen

Mehr! Theater

Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen

Liebe Gäste,

als moderne, weltoffene und innovative Stadt bietet Hamburg Hotels wie unsereinem eine mannigfaltige Auswahl an spannenden Kooperationen mit Theatern, Clubs, Initiativen, Festivals und verschiedenen Limonaden. Durch Koop-Partner wie fritz-kola, Astra und Paloma konnten in den Superbuden individuell gestaltete Hotelzimmer entstehen; durch unsere Zusammenarbeit mit Veranstaltern konnten wir unser soziales Netz weit auswerfen und mit unserem Soundkuchen und ein paar dicken Fischen (z.B. James Bay) selbst zum Veranstalter werden; unseren Kitchenclub stellen wir gerne als Co-Working-Space zur Verfügung und haben dadurch nicht selten ganz neue Ideen für unsere beiden Hostels. Sprich: Kooperationen und Networking erhöhen die Freude an der Hotelerie immens und geben Euch als unseren Gästen die Möglichkeit, Hamburg mit Hilfe unseres Know-hows intensiver zu entdecken! Heute stellen wie Euch hier einen unserer Koop-Partner vor: das Mehr! Theater….

Weiterlesen

Soundkuchen mit Dan Owen und Gløde

Superbude Hotel Hostel Hamburg Dan Owen_credit Maria Kotylevskaja_18 - Kopie

Lovely Pubilikum / photo credit: Maria Kotylevskaja


Goodbye Winterpause

Es ist ein stinknormaler Sonntag in Hamburg. Ein Wochentag, der die Legitimation zum Müßiggang genießt, da sich ja sogar Gott an diesem Tag ausgeruht haben soll. Wenn man aber zu der von Natur aus aktiven Hälfte der Bevölkerung gehört, dann kommt spätestens Sonntagnachmittag die Langweile oder das gute alte schlechte Gewissen auf. Weiterlesen

Spinat-Schafskäse-Aufstrich

3

März: Spinat-Schafskäse-Aufstrich

Spinat und Schafskäse sind bekanntermaßen von jeher eine sensationelle Mischung. Diesen Monat gibt’s bei uns in beiden Superbuden einen feinen Aufstrich aus dieser Kombination, abgeschmeckt mit Kreuzkümmel und Thymian. Er eignet sich ganz besonders, um fit in einen erlebnisreichen Tag in Hamburg zu starten und Kraft zu sammeln für einen ausgedehnten Bummel mit Freunden oder Familie durch die Schanze, für eine nächtliche Kneipen- und Clubtour oder für einen Ausflug mit 5 Kindern und 2 Hunden! Hier im Blog gibt’s das Rezept dazu…

Weiterlesen

Der Michel – 452 Stufen und ein super Ausblick

Der Michel in seiner barocken Pracht

Der Michel in seiner barocken Pracht

Eine Aussicht aus 106 Metern Höhe über der Elbe, 452 Stufen, eine Turmuhr mit einem Durchmesser von 8 Metern und 130 Kilo schweren Zeigern, ein uraltes Gruftgewölbe, gregorianische Gesänge, Orgelmusik, Lesungen und besinnliche Momente im herrlich dekorierten Innenraum der Kirche oder hoch über dem wuseligen Hamburger Großstadtalltag  – all dies könnt Ihr in der St. Michaelis Hauptkirche (in Hamburg sagt man Michel) erleben.

Weiterlesen